Rolando Villazón      zu Klassik   |   letzte Seite
 
 
Rolando Villazón

Wenn sich Rolando Villazón im nächsten Herbst mit Liederabenden auf Tournee begeben wird, stehen seine Konzerte ganz im Zeichen der Könige der italienischen Oper: Verdi, Rossini, Scarlatti und Bellini. Dabei präsentiert der mexikanische Ausnahmetenor sie von ihrer weniger bekannten, aber nicht minder faszinierenden Seite: Neben unsterblichen Opernklassikern wie „La Traviata“, „La Cenerentola“ oder „Norma“ haben die großen Italiener eine Fülle herzzerreißender Lieder geschrieben – gleichsam die leichtfüßig gezeichnete Form der großen Opernarie. Jedes für sich birgt das intensive Ereignis einer Miniatur-Oper, in der große Gefühle und sinnliche Lebensfreude überströmen. Villazóns Hingabe an den Gesang und musikalische Perlen der italienischen Meister – dieses Zusammenspiel dürfte nicht nur für Belcanto-Liebhaber ein besonderes Erlebnis werden. Begleitet wird Rolando Villazón am Klavier von der kanadischen Pianistin Carrie-Ann Matheson.

 
   
     
     
Kontakt  |  AGB  |  Impressum  ||  Powered by MAWI / CD